Zofingen Hero

Solidarität verbindet – besonders in schwierigen Zeiten

«Die Leute werden wieder geerdet.» So erklärte mir kürzlich eine Bäuerin die Auswirkungen der Coronakrise, während sie mir einen Sack mit frischen Kartoffeln abfüllte. Draussen vor ihrem kleinen Hofladen standen die Kunden geduldig in einer Schlange, immer im Abstand von zwei Metern. Ja, in schwierigen Zeiten, wie wir sie gerade erleben, lernen wir den besonderen Wert der Produkte und Dienstleistungen unserer Region wieder schätzen. 

Erfolgreich verbinden wir seit 28 Jahren Vereine, Wirtschaft und Bürger in ihrer Region. So einfach lässt sich das Konzept des Buchs zusammenfassen, das Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, gerade in Ihren Händen halten. Das Gewerbe und die vielen kleinen Dienstleister müssen sich in der Krise, deren finanzielle Auswirkungen wir noch lange schmerzlich fühlen werden, wieder neu erfinden. Dass es zusammen besser geht, hat man in Zofingen schon lange verstanden. Die Inserate in diesem Buch helfen, dass wir als potenzielle Kunden von den neuen Angeboten erfahren. 

Es ist ein Geben und Nehmen: In der Krise haben viele Menschen erkannt, dass die Bestellung billigster Ware am Ende viel zu teuer bezahlt wird. Ein florierendes Gewerbe bedeutet dagegen Arbeit und Einkommen für die Region. Trotz finanziell schwieriger Zeiten haben es die lokalen Gewerbebetriebe, Unternehmer und Dienstleister möglich gemacht, dass dieses Buch gratis per Post in alle Haushalte verteilt werden kann. Die Wirkung und das Umfeld von Werbung sind an dieser Stelle mindestens ebenbürtig wie auf internationalen Online-Plattformen. Nicht nur in diesen aussergewöhnlichen Wochen. Dafür verdienen die Inserenten unseren Dank und unsere Solidarität, indem wir sie jetzt erst recht berücksichtigen.

Proinfo CH AG 

Fabio Andretta

Geschäftsführer